Welche Geräte braucht man für einen Espresso

Hier möchte ich euch die wichtigsten Geräte für die Zubereitung eines Espressos kurz aufzählen. Ich gehe dann in einem künftigen beitrag auf die einzelnen Produkte näher ein. Dies soll erstmal ein Überblick sein.

1. Die Siebträgermaschine

Nur mit einer richigen Espressomaschine mit Siebträger lässt sich auch ein guter italienischer Espresso machen. Hier sollte nicht gespart werden, da es sich um das Kernelement handelt. Preislich gibt es gute Maschinen ab 250€, open end. Für 500 bekommt man aber shcon etwas sehr ordentliches.

2. Die Espressomühle

Eine Espressomühle ist gleichfalls sehr wichtig. Nur fein gemahlenes Pulver kann einen guten Espresso machen. Preislich geht das ganze ab ca. 120 € los. Dafür bekommt man schon eine sehr brauchbare Kaffeemühle

3. Der Tamper

Ein kleines aber wichtiges Utensil um den Espresso richtig anzudrücken im Sieb. Gibt es ab ca. 20€.

4. Das Espressopulver

Das Pulver sollte natürlich von höchster Qualität sein, nur dann kann das Resultat auch schmecken.

So das wars fürs erste mit dem kleinen Überblick.

In Kürze gibt es dann mehr.

Comments are closed.

Post Navigation